Überlinger TAFEL-Laden

Info

Liebe Tafelkundinnen und Tafelkunden,

die Sprechstunden für die Ausstellung und Verlängerung von Tafel-Einkaufskarten findet am Dienstag von 11 bis 12 Uhr in der Überlinger TAFEL im Treff statt.

Bitte bringen Sie die benötigten Unterlagen und den Ausweis mit, vielen Dank!

Nicht alle Menschen haben ihr "täglich Brot"!

Die Überlinger TAFEL unterstützt mit der Ausgabe von Lebensmitteln Menschen aus der Region, die sich in prekären Lebenssituationen befinden. Dafür erhalten die Tafelkunden und Tafelkundinnen einmal pro Woche die Möglichkeit im Tafel-Laden einzukaufen.

Fast 50 Groß- und Einzelhändler Einkaufsmärkten und Obst- und Gemüsebauern aus der Region stellen der Tafel mit überschüssigem Lebensmittel und zusätzlichen Waren zur Verfügung. Das Engagement von ca. 60 Ehrenamtlichen ermöglicht die wöchentliche Ausgabe von Lebensmitteln. Die Tafel ist eine Einrichtung der Caritas Linzgau und ein Teil von über 950 gemeinnützigen Tafeln in ganz Deutschland.

Die Tafeln in Deutschland leisten viel:

  • Sie retten ca. 265.000 Tonnen Lebensmittel im Jahr.

  • 60.000 Helfer*innen engagieren sich regelmäßig für die Tafel.

  • Es kommen ca. 1,65 Millionen Menschen regelmäßig als Kund*innen in die Tafel-Läden.

Welche Waren gibt es im Tafel-Laden für die Kund*innen?

Brot- und Backwaren, Wurst- und Fleischwaren, Käse, Obst und Gemüse (meist in Bio-Qualität), Molkereiprodukte, Kaffee, Tee, Teigwaren, Babynahrung, Süßigkeiten u.a.

Von den unterschiedlichen Waren ist nicht immer alles und in den gleichen Mengen verfügbar.

Wie erhaltet man eine Berechtigung für den Einkauf im Tafelladen?

Eine Tafel-Einkaufskarte kann dienstags von 11 bis 12 Uhr (in der Friedhofstr. 28a, Überlingen) oder mit einer Terminvereinbarung beantragt werden.

Bitte bringen Sie Belege über Ihre Einnahmen und Ausgaben sowie Ihre Einkommensunterlagen mit. Ohne diese Dokumente kann KEINE Tafel-Einkaufskarte ausgestellt werden.

Wenn Sie eine bestehende Tafel-Einkaufskarte verlängern möchten, bringen Sie die obengenannten Dokumente ebenfalls zum Termin mit.

Beziehen Sie ALG-II oder Sozialhilfe und wohnen in Überlingen, so erhalten Sie die Tafel-Einkaufskarte auch beim Städtischen Sozialamt (Christopherstraße 1, (Torhaus)). Die Vorlage des aktuellen Sozialhilfe- oder ALG-II-Bescheids genügt.

Die Tafel-Einkaufskarte berechtigt zu einem Einkauf im Tafelladen pro Woche. Bei der Ausstellung der Einkaufskarte erfolgt die Zuteilung eines Öffnungstages.

Beiträge für den Einkauf im Tafelladen (gültig ab 25.08.2021):

1 Personenhaushalt:

4 €

2 Personenhaushalt:

6 €

3-5 Personenhaushalt:

7 €

Ab 6 Personenhaushalt und mehr:

8 €

Sie haben Interesse sich ehrenamtlich zu engagieren?

Melden Sie sich gern bei:

Leonie Zehrer

Telefon 0151 56506532

Email

Sie möchten die Überlinger TAFEL finanziell unterstützen?

Caritasverband Linzgau e.V.

IBAN: DE 75 690 500 010 001 004 282

SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ

Sparkasse Bodensee

Herzlichen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer!

Caritasverband für das Dekanat Linzgau e.V.

Johann-Kraus-Straße 3

88662 Überlingen

Tel 0 75 51 / 83 03 - 0

Fax 0 75 51 / 83 03 - 30

Email Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Demmer

Petra Demmer

Tel 07551/8303-0

Email Kontakt

Überlinger Tafel-Laden

Friedhofstr. 28a

88662 Überlingen

Öffnungszeiten:

jeden Mittwoch

14.00 - 16.00 Uhr

jeden Donnerstag

10.00 - 12.00 Uhr

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.